Kategorie: Wohnhäuser

Maison Martini

Seltsamer Ausflug. Nicht nur dieses eine Gebäude war seltsam, nein, die ganze Tour war etwas was ich gerne als „durchwachsen“ bezeichnen möchte. Fachmänner würde einfach von „total beschissen“ sprechen – aber ich bin ja Optimist, […]

Chateau D’artagnan

Bewegt man sich in der „Szene“ (und wenn es auch nur ein wenig ist), entdeckt man ab und an bei anderen Pappnasen bestimmte Perlen, die man unbedingt selbst mit seiner geschätzten Existenz beehren möchte. Zwar passiert […]

Home of the Stars

Man mag es manchmal kaum glauben, doch gibt es sie immer noch: Die unberührten, unbekannten Locations – fern ab von jeder Form des Massentourismus, der Szenespackos und der einsamen Ritter, die von Locationschutz reden und […]

Abschied

Trennung. Angst. Mir krümmt sich der Magen, bereitet mir Unruhe, Unwohlsein, Schmerzen. Es ist wie ein kalter Entzug, als hätte man mir mein Heroin genommen und mich an eine Matratze festgebunden, in der Hoffnung mich […]

Maison Morning Wood

Ich habe es versucht – wirklich! Habe hier Texte geschrieben, Zeile um Zeile, doch kam nichts dabei heraus, was ich anderen Menschen hätte zumuten können, oder meinem eigenen Qualitätsanspruch. Doch war es nicht nur vom […]

Villa X

Das Wetter ist schlecht, grauenhaft sogar. Für die hiesigen Verhältnisse, am Rande der Eifel, nichts besonderes, doch ist es für mich erwähnenswert weil wir bisher nie schlechtes Wetter hatten, sobald die Kamera gepackt und das […]

Chateau C.

Belgien… Immer wieder Belgien. Das Land lässt mich nicht los, fesselt mich an sich. Dieses Land ist wie eine Droge mit Stil, wie Absinth, oder auch Opium, und betäubt einen auf genau die Art, die […]

Farm of the hobo

Heute möchte ich mal mit etwas brechen, was in der „Szene“ (welcher ich mit Sicherheit bestenfalls unfreiwillig angehöre – zumindestens der Deutschen) als oberstes Gesetz gilt: Dem Schutz der Location! (Das bedeutet übrigens zu 90% […]

Villa Das / Wallfahrt

Als besten Tipp/Rat, den man überhaupt erhalten kann, sollte man den „was andere Urbexer so sagen, das ist meistens für die Tonne“ Spruch besonders verinnerlichen: Er stimmt fast immer. Egal welche Tour man plant, wo […]